LIP 320 Ausgleichsmasse für Wände
 

Schnell erhärtende Universalaus­gleichs­masse für Wände

◗    Spannungsarm
◗    Für Naßräumen
◗    Diffusionsoffen
◗    Von 0-100 mm
◗    Schichtdicke
◗    Für Innen und Außen

Farbe:
Grau

Materialverbrauch:
Ca. 1,6 kg LIP 320 je m² / mm.


Verpackung:
5 und 25 Kg. Plastlaminierte Papiersäcke.

Anwendungsbereiche:
LIP 320 ist eine schnell erhärtende Universalaus­gleichs­masse für Wände, die zum Ausbessern, Aus­gleichen und zum Ausspachteln von Löchern und Unebenheiten auf ­Mauerwerk, Rohbeton, Zement- und Anhydritputzschichten sowie Leicht- und Gas­beton usw. Anwendung findet.
LIP 320 kann in ­Schichten von bis zu 0-100 mm in einem Arbeitsgang und sowohl drinnen und draußen sowie in ­Nassräumen gespachtelt werden.

Untergrund:
Der Untergrund muss trocken, fest, tragfähig und frei von Trennmitteln sein. Alte poröse Farbschichten, Öl, Wachs, lose Putz- und Kalkreste usw. vor dem Spachteln entfernen. Etwas fettige Oberflächen vor dem Spachteln mit LIP Grundreiniger, 1:10 mit Wasser verdünnt, reinigen. Wird LIP 320 auf stark saugenden Untergründen verwendet, wird eine Grundierung mit LIP Primer 54, 1:10 mit Wasser, angeraten.

 


             
LIP 320 Ausgleichsmasse für Wände
 

Schnell erhärtende Universalaus­gleichs­masse für Wände

◗    Spannungsarm
◗    Für Naßräumen
◗    Diffusionsoffen
◗    Von 0-100 mm
◗    Schichtdicke
◗    Für Innen und Außen

Farbe:
Grau

Materialverbrauch:
Ca. 1,6 kg LIP 320 je m² / mm.


Verpackung:
5 und 25 Kg. Plastlaminierte Papiersäcke.

Anwendungsbereiche:
LIP 320 ist eine schnell erhärtende Universalaus­gleichs­masse für Wände, die zum Ausbessern, Aus­gleichen und zum Ausspachteln von Löchern und Unebenheiten auf ­Mauerwerk, Rohbeton, Zement- und Anhydritputzschichten sowie Leicht- und Gas­beton usw. Anwendung findet.
LIP 320 kann in ­Schichten von bis zu 0-100 mm in einem Arbeitsgang und sowohl drinnen und draußen sowie in ­Nassräumen gespachtelt werden.

Untergrund:
Der Untergrund muss trocken, fest, tragfähig und frei von Trennmitteln sein. Alte poröse Farbschichten, Öl, Wachs, lose Putz- und Kalkreste usw. vor dem Spachteln entfernen. Etwas fettige Oberflächen vor dem Spachteln mit LIP Grundreiniger, 1:10 mit Wasser verdünnt, reinigen. Wird LIP 320 auf stark saugenden Untergründen verwendet, wird eine Grundierung mit LIP Primer 54, 1:10 mit Wasser, angeraten.